Auch an diesem Tag verteilten sich die Spieler auf 3 Casinos. Die Turnierdirektion gab nun für den Tag 2 im Turnier bekannt, dass dieser Spieltag in 2A ud 2B gesplittet wird. Dafür entfällt aber die Aufteilung auf verschiedene Casinos – alle Spieler werden dann im Empire Casino untergebracht.

Der Tag 1B begann mit einer Überraschung. Doyle Brunson flog bereits im ersten Level mit einem Set aus dem Turnier. Justin Bonomo komplettierte am Turn seine Straße und knockte die Pokerlegende aus.
Texas Dolly hat sich direkt auf den Rückweg nach Vegas gemacht.

Im Flugzeug kann er auf Scotty Nguyen und Phil Gordon treffen, auch diese 2 schafften es nicht in den Tag 2.

Patrik Antonius (Foto) hatte einen guten Lauf … und führt die Chipleader-Top-Ten an. Hier die Chipstände vom Tag 1B aus den 3 Casinos:

The Empire:

Adam Junglen — 69,275
Kenny Tran — 67,025
Jon Turner — 60,975
Daniel Negreanu — 60,900
Julain Bertazzon — 60,700
Jamie Gold — 53,400
Aleksander Vathne — 51,175
Daniel Zink — 47,625
Nikolag Losev — 47,550
Johnny Lodden — 46,125

The Fifty:

Patrik Antonius — 76,150
Tino Lechich — 71,725
David Lionel — 65,825
Jesse Jones — 64,950
Bob Willis — 58,975
Andreas Berggren — 58,975
Theo Jorgensen — 50,825
Johnny Chan — 47,250
Lee Nelson — 46,450
Tony G — 44,750

The Sportsman:

Shaun Deeb — 71,825
Gerry Kane — 66,675
Matthew McCullough — 57,500
Stephen McNamara — 55,425
Roland Israelashvici — 53,450
Patrick Jouven — 50,975
Matt Larsh — 46,750
Owen Lock — 43,325
Bruce Stubbs — 40,875
Marigliano Marcello — 40,250

antonius

quelle: pokerlistings.com und pokernews.com