Die November-Nine sind ermittelt, die Finalisten sind schon jetzt Millionäre.

Für den Deutschen Marco Mattes hat es leider nicht gereicht. Nach anfänglichem Glück (mit QQ vs Iveys JJ) gingen fast alle Chips mit der berühmt-berüchtigten AKs drauf. Mattes erspielte den 23. Platz und kassiert $352,832 – Respekt!

Einen Riesenlauf hatte Darvin Moon. Er baute seinen Chipstack auf 58,930,000 aus. Damit hat er fast doppelt so viele Chips wie sein direkter Verfolger Eric Buchman.

Mit Phil Ivey und Jeff Shulman schafften es zwei renommierte Profis an den Finaltisch. Die Pokerwelt wird auf Ivey schauen … der allerdings mit knapp 10 Millionen Chips nicht viel Munition in die Schlacht bringt.

Es wird bestimmt eine spannende Angelegenheit wie Darvin Moon sich gegen die Pokermacht Phil Ivey präsentiert, ob der Chipleader tatsächlich versuchen wird Druck auszuüben? Mit über 10 Millionen an Preisgeldern (zzgl. Cashtisch-Profite und Wetteinnahmen) wird es Ivey nicht um die 8 Millionen Preisgeld gehen, die Preisgeldleiter wird nur für die anderen Finalisten eine Rolle spielen. Ivey geht es um den Titel … wie will man auf so einen Spieler reagieren? Auflösung folgt … im Herbst L

Am 07. November treffen diese Spieler erneut aufeinander:

Seat 1: Darvin Moon – 58,930,000
Seat 2: James Akenhead – 6,800,000
Seat 3: Phil Ivey – 9,765,000
Seat 4: Kevin Schaffel – 12,390,000
Seat 5: Steven Begleiter – 29,885,000
Seat 6: Eric Buchman – 34,800,000
Seat 7: Joseph Cada – 13,215,000
Seat 8: Antoine Saout – 9,500,000
Seat 9: Jeff Shulman – 19,580,000

Bei über 6400 Startern im Feld sind auch die Platzierungen 10-27 eine Erwähnung wert … deshalb hier die enttäuschten Spieler mit Platz und Preisgeld:

27: Leo Margets – $352,832
26: Jesse Haabak – $352,832
25: Francois Balmigere – $352,832
24: Antonio Esfandiari – $352,832
23: Marco Mattes – $352,832
22: Warren Zackey – $352,832
21: Jonathan Tamayo – $352,832
20: George Caragiorgas – $352,832
19: Tommy Vedes – $352,832
18: Andrew Lichtenberger – $500,557
17: Ian Tavelli – $500,557
16: Ludovic Lacay – $500,557
15: Nick Maimone – $633,022
14: Ben Lamb – $633,022
13: James Calderaro – $633,022
12: Billy Kopp – $896,730
11: Jamie Robbins – $896,730
10: Jordan Smith – $896,730