Beherrschendes Thema ist zur Zeit logischerweise die World Series of Poker. Neben den Live-Turnieren sollte man das Online-Angebot allerdings nicht aus den Augen verlieren. PokerStars bietet z.B. ab dem 12. Juli eine Neuauflage der MicroMillions. Über zehn Tage werden dann 100 Turniere gespielt und sowohl Turnierformate als auch die gespielten Varianten sind vielfältig.

In der ersten Turnierserie wurden bereits mehr als 5 Millionen Dollar an Preisgeld garantiert und ausgespielt. Da die Buy-Ins im Cent-Bereich beginnen und bereits bei $22 Dollar enden ist das eine beachtliche Gewinnsumme die im Juli durchaus getoppt werden könnte.

Der Turnierplan steht bereits grob fest und ist auf der Online-Seite zu finden. Änderungen behält sich Stars allerdings noch vor. Trotz der angenehm niedrigen Buy-Ins wird es auch dieses Mal sicherlich Satellites in die Events geben. Besonders interessant dürfte das für 2 Tage veranschlagte Main-Event sein. Für ein Buy-In von $22 sind dem Sieger $150k versprochen. Von solch einer Rendite können die Besitzer der Facebook-Aktie nur träumen.