Nach längerer Pause (2006) wird es bei der WSOP ein Tournament of the Champions (TOC) geben. 27 Spieler werden um eine Million Dollar spielen. Der Turniergewinner kassiert $500k – für den Zweitplatzierten werden $250k bezahlt.

Harrah's freut sich auf das erneuerte Event. 20 Spieler des Teilnehmerfeldes werden über eine öffentliche Abstimmung auf wsop.com ermittelt. Die letzten 3 Gewinner der TOC-Events werden eingeladen (Mike Sexton, Mike Matusow und Annie Duke) dazu kommen noch die amtierenden WSOP und WSOP-E-Champions (Joe Cada und Barry Shulman). Zwei Teilnehmer werden über eine Qualifikation ermittelt … Details hierzu fehlen zur Zeit, vielleicht wird es ein Online-Turnier geben.

Das Turnier wird am 27. Juni gespielt und natürlich lässt es sich ESPN nicht nehmen das Event für das TV aufzubereiten. Der Finaltable wird dann am 4. Juli ausgespielt. Die Pro's sind schon jetzt über die „Rückkehr“ des Turniers begeistert. Die Pokercommunity hat ab sofort die Möglichkeit für die Spieler zu voten. Allerdings darf man nur Spieler nominieren die mindestens ein WSOP-Bracelet erspielt haben. Damit ist z.B. Tom Dwan in diesem Turnier definitiv nicht dabei.