Mit dem Sieg im $1,500 Limit-Hold’em Shootout hat Brendan Taylor seine bisherigen Pokergewinne verdoppelt.

Das Bracelet war mit einem Scheck in Höhe von $184,950 versehen und der Spieler freute sich über den Bankrollbooster.

Das Limit-Event ging am Finaltag gemächlich voran und Taylor sammelte langsam die Chips der Gegner ein. Terrence Chan, den viele als Favorit handelten musste auf dem achten Platz die Segel streichen.Als nur noch vier Spieler im Rennen waren, darunter auch Jonathan Little, besaß er mehr als die Hälfte der Chips. Diese deutliche Führung nutzte er dann gnadenlos aus und nahm sämtliche Konkurrenten vom Tisch.

1. Brendan Taylor r – $184,950
2. Ben Yu   – $114,484
3. Jonathan Little   – $73,218
4. Joseph McGowan   – $48,546
5. Brian Tate   – $33,276
6. Mike Schneider   – $23,563
7. Sijbrand Maal  – $17,215
8. Terrence Chan   – $12,961