Meine Herren … die Bracelet-Mania geht in den Endspurt. Mit Ian Gordon hat ein relativer Nobody das $10k H.O.R.S.E. Championship gewonnen.

Bisher hatte Gordon ganze $4,345 an Preigeld gewonnen … nun gab es mit dem Scheck über $611,666 einen Boost.

Mit Nick Schulman, Carlos Mortensen, Mat Glanz, Eugene Katchalov und Richard Ashby am Finaltable hatte den aus Montana stammenden Spieler wohl keiner ernsthaft auf der Rechnung. Aber Gordon verwaltete seine Chips ausgezeichnet und im Heads-Up konnte er das Turnier bereits in der ersten Hand mit einem Race 99 vs AJ für sich entscheiden. Hier der Überblick inklusive Preisgeld:

1. Ian Gordon – $611,666

2. Richard Ashby – $378,024

3. Eugene Katchalov – $248,831

4. Marco Johnson – $181,503

5. Matt Glantz – $135,040

6. Carlos Mortensen – $102,237

7. Nick Schulman – $78,654

8. Marco Traniello – $61,414