Der zweite Tag des Events wurde gespielt und die vier Finalisten stehen fest.

hansDas erste Halbfinale werden Gus Hansen und Andrew Feldman bestreiten. Das zweite Duell wird zwischen Jim Collopy und Ram Vaswani ausgetragen. Während man Hansen, Feldman und Vaswani als Pokerspieler kennt, dürfte Collopy für viele das unbeschriebene Blatt darstellen.

Collopy stammt aus Washington und hat als „Mr_BigQueso“ in Online-MTT bereits über 1,4 Millionen Dollar gewonnen. Vaswani wird seinen Gegner also (berechtigerweise) nicht auf die leichte Schulter nehmen.

Die vier Spieler haben schon jetzt £96,212  an Preisgeld sicher, dürften aber scharf auf das Bracelet sein.

Neben Huck Seed blieben am zweiten Tag auch Daniel Negreanu, Neil Channing, Howard Lederer, Phil Ivey und einige andere auf der Strecke. Nach dem Millionen-Online-Desaster würde man Gus Hansen ein Erfolgserlebnis mal wieder gönnen … das wäre dann auch das erste Bracelet in der Karriere des Dänen.