Auf den neuen Weltmeister müssen wir noch bis November warten. Vorab gibt es aber fünf Bracelets in London zu gewinnen.

Vom 14. bis zum 28. September werden die Events in London gespielt. Da die Bracelets Ehrensache sind, werden wieder sämtliche Pro's nach England reisen. Mit der WPT und EPT in direkter zeitlicher Nähe …. einigen geplanten TV-Shows als Side-Events lohnt sich der Trip auf alle Fälle.

Der Startschuss fällt mit einem £2,500 NLHE-6-Max-Event. Es folgt ein £5,000 PLO-Turnier. Das Event #3 wird über fünf Tage gespielt – hier sind bei einem Buy-In von £1,000 auch Massen an Spielern zu bewältigen. Für £10,000 Startgeld ist man beim Highroller-Heads-Up-Event dabei. Das Main-Event ist genauso teuer und wird über sechs Tage abgewickelt.

Im letzten Jahr gab es einen fantastischen Final-Table an dem sich Barry Shulman im Heads-Up gegen Daniel Negreanu durchsetzte. Wir steuern also auf einen heißen Pokerherbst zu.