Die alte Garde hat sich zum Freeroll versammelt und der „alles überragende“ Huck Seed holt sich die Trophäe und $500,000.

seedMike Matusow startete als Chipleader der letzten 17 Spieler in das Finale und scheiterte doch recht früh. Nachdem er zweimal in gute Hände von Negreanu rannte, waren die letzten Chips auch schnell verspielt. Damit war Negreanu dann beim Start des Finaltable der Führende.

Die beiden Damen des Turniers (Harman und Duke) schafften es ebenfalls bis an den letzten Tisch dann ging auch denen die Luft aus.

Mit Lederer, Chan und Seed als verbleibendes Trio gab es dann einen traumhaften Endkampf. Die Spieler haben insgesamt 16 Bracelets gewonnen und 3 x das Main-Event gewonnen. Das Duell zwischen Lederer und Seed lief dann mit reichlich Smalltalk ganz entspannt ab. Nach ca. einer Stunde riskierte Lederer seine letzten Chips und hatte dann mit Q8s vs. A2s gegen Seed das Nachsehen.

1. Huck Seed  – $500,000
2. Howard Lederer   – $250,000
3. Johnny Chan   – 100,000
4. Joe Hachem   – $25,000
5. Barry Greenstein   – $25,000
6. Daniel Negreanu   – $25,000
7. Jennifer Harman   – $25,000
8. Annie Duke   – $25,000
9. T.J. Cloutier   – $25,000