In diesem Turnier gab es am Finaltisch geballte Bracelet-Erfahrung. Drei der Finalisten hatten in der Karriere bereits sechs Bracelets erspielt und hofften auf einen weiteren Meilenstein in der Pokerlaufbahn.

Dies gelang Jose-Luis Velador der gegen die harte Konkurrenz erfolgreich spielte und das nötige Kartenglück aufwies. Nach 2008 (NLHE) gibt es nun ein Armband für die Potlimit-Spiele.

Hier die Finalisten im Überblick:

1. Jose-Luis Velador — $260,517

2. David Chiu — $160,902

3. Rob Hollink — $116,359

4. Craig Gray — $85,030

5. Kevin MacPhee — $62,791

6. Victor Ramdin — $46,861

7. James Mitchell — $35,331

8. Gavin Cochrane — $26,906

9. Matt Sterling — $20,698