Der Jura-Student gewinnt sein erstes Bracelet im $5k – NLHE-6-Handed und kassiert $667,443.

Papola war bereits vor einigen Tagen bis in’s Heads-Up eines WSOP-Events gelangt ($2,5k NLHE 6max) … während er sich beim ersten Anlauf mit dem zweiten Platz begnügen musste, schaffte er dieses Mal das Kunststück und gewann das Turnier.

Am Finaltisch war neben Erick Lindgren auch Men Nguyen zu finden. Der hoffte natürlich auf sein zweites Bracelet in dieser Saison. Allerdings musste sich der –eher unbeliebte- Pro im Heads-Up geschlagen geben.

Hier das Endergebnis:

1. Jeffrey Papola — $667,443

2. Men Nguyen — $412,746

3. Mark Radoja — $262,902

4. Bruno Launais — $173,123

5. Orlando Delacruz — $117,595

6. Erick Lindgren — $82,303