Ein hohes Buy-In bei einer eher exotischen Variante. Das erwartungsgemäß kleine Teilnehmerfeld (101) lässt die Prominenz auf ein Bracelet hoffen …dementsprechend interessant waren die Tische besetzt.

Insgesamt werden $949,400 auf die ersten 14 Plätze verteilt. Der Sieger wird eine Prämie in Höhe von $294,321 kassieren. Für die meisten Spieler steht hier allerdings das prestigeträchtige (und durch Sidebets lukrative) Bracelet im Vordergrund.

Während Phil Ivey, Howard Lederer, Johnny Chan, Erick Lindgren und Tom Dwan bereits aussschieden lief es für die eher unbekannteren Spieler Homan Houshiar, Tommy Vedes und David Baker wunschgemäß. Sie spielten die Stacks auf mehr als 100,000 und führen das Feld zum Start der nächsten Runde an.

Ebenfalls am Tag 2 an den Tischen: David William, Billy Baxter, Brandon Cantu, Steve Zolotow und John Juanda. Insgesamt werden 74 Spieler an die Tische zurückkehren – dabei ist auch noch George Danzer.