Aus dem 476 Spielerfeld wurden die Finalisten ermittelt. Ivo Donev konnte sich -trotz vielversprechendem Start- leider nicht an den Finaltable spielen. Er verlor auf dem 26. Platz seine letzten Chips und kassierte ein Preisgeld in Höhe von 6,237 Dollar.

steveIm Finale war Eric Buchman (Foto) dann nicht aufzuhalten. Nachdem er bereits 2009 im Kreis der November-Nine mit dem vierten Platz $2,5 Millionen einheimste, holte er dieses Mal den Bracelet-Gewinn nach. Natürlich wird er sich auch über die $203,607 an Preisgeld gefreut haben.

Buchman begann als Chipleader und vermehrte seine Chips kontinuierlich. Matt Matros musste seine Hoffnung auf ein zweites Bracelet in dieser Saison erst einmal beerdigen … als letztes verabschiedete sich Brent Courson vom Bracelet-Traum … er rettete seine Chips bis in's Heads-Up in dem er dann gegen den Lauf von Buchanan keine Chance hatte.

 

Hier der Überblick:

1. Eric Buchman  – $203,607
2. Brent Courson  – $125,737
3. Steven Hustoft  – $90,928
4. Flavio Ferrari  – $66,446
5. Hansu Chu  – $49,068
6. William Jensen  – $36,619
7. Matt Grapenthien  – $27,609
8. Gary Bogdanski  – $21,025
9. Matt Matros  – $16,174