Greg Müller gewinnt das Limit Hold'em Shootout und kassiert $194,854. Marc Naalden(Holland) verliert das spannende Heads-Up und erhält für den zweiten Platz $120,614.

Mit Greg Müller gewinnt erneut ein Spieler sein 2. Bracelet in dieser Saison. Nachdem er bereits das Event #33 gewinnen konnte, dominierte er mit Naalden den Finaltable und ging mit einem 4:1 Chiplead in das abschliessende Duell. Trotzdem dauerte das Heads-Up über 2 Stunden und Naalden hatte vorübergehend sogar die Führung übernommen.

Für das Event hatten sich 572 Spieler registriert und im Feld waren u.a. Shaun Deeb, Victor Ramdin und J.C. Tran, Juha Helppi, David Williams und weitere Pro's.

Hier das Endergebnis inkl. Preisgeld:

1. Greg Mueller — $194,854
2. Marc Naalden — $120,614
3. Mille Phung Shiu — $77,138
4. David Williams — $51,145
5. Matthew Sterling — $35,058
6. Flaminio Malaguti — $24,824
7. Joep van den Bijgaart — $18,136
8. Jose Barbero — $13,655