Auch beim dritten Event gibt es mit Luu einen Wiederholungstäter … Thang Luu gewann im letzten Jahr sein erstes Bracelett und holte sich beim $1,500 Omaha eight or better sein zweites Schmuckstück und ein Preisgeld in Höhe von $263,135.

luu

Sebastian Ruthenberg schied auf dem 10. Platz aus Freddy Deeb schaffte es zwar in's Finale, musste dort aber auf dem 8. Platz die Flinte in's Korn werfen. Auch zu diesem Event gibt es das amtliche Endergebnis:

1. Thang Luu — $263,135
2. Ed Smith — $162,110
3. Ming Reslock — $106,373
4. Robet Price — $73,405
5. Pascal Leyo — $53,293
6. Jordan Rich — $40,612
7. Jim Geary — $32,404
8. Freddy Deeb — $27,029
9. Senovio Ramirez — $23,520

 

quelle: cardplayer.com / pokerlistings.com