Für das Event registrierten sich 809 Teilnehmer und viele Deutsche hoffen auf einen guten Auftakt in die Series. Im Preispool liegen wieder über eine Million Dollar und im Rennen sind u.a. Eddy Scharf, Michael Keiner, Florian Langmann, Sandra Naujoks, Jan -50outs- von Halle und Benjamin Kang.

Mit  Erik Seidel, Mike Sexton, Allen Cunningham, Phil Hellmuth und Layne Flack stellten sich aber große Kaliber in den Weg … die Geldränge wurden bereits am ersten Tag erspielt und als Chipleader geht Jason Mercier mit 227,300 Chips in die zweite Runde. Mit 86,900 Chips ist ihm der Bochumer Alex Jalali als bester Deutscher auf den Fersen. Ebenfalls noch mit guten Chancen dabei: 50Outs auf dem 30. Platz mit 46,000 Chips im Stack

quelle: pokerolymp.de