Die WSOP-Pause endet und das Finale Main-Events beginnt am 09. November. Die letzten 9 Teilnehmer werden wahrscheinlich eine schlaflose Nacht vor dem Startschuss erleben.

Immerhin haben alle bereits über $900,000 Preisgeld sicher. Aber natürlich geht es um den Weltmeistertitel und die Siegprämie von über $9,1 Millionen.

Dennis Phillips geht als Chipleader mit über 26 Millionen an Chips in's Rennen. Der bekannteste Spieler ist wohl David -Chino- Rheem der bereits seit 10 Jahren im Pokerzirkus als Pro spielt und über $600,000 Turnierpreisgelder einsammelte. Rheem hat allerdings nur knapp über $10 Millionen an Chips … muss also Boden gutmachen.

Shortstack ist  Kelly Kim mit 2,62 Millionen Chips. Kim spielt ebenfalls professionell Poker und gilt als Shortstack-Experte. Mit dem Rückstand zum Chipleader ist Kim aber trotzdem klarer Underdog … aber sowas ist für eine Wette natürlich immer eine besondere Versuchung 🙂

Hier der vollständige Tisch:

 Dennis Phillips 26.295.000

Ivan Demidov 24.400.000

Peter Eastgate 18.375.000

Scott Montgomery 19.690.000

Ylon Schwartz 12.525.000

Darus Suharto 12.520.000

David  Rheem 10.230.000

Craig Marquis 10.210.000

Kelly Kim 2.620.000