Grant Hinkle konnte das $1,500No-Limit-Hold'em Turnier für sich entscheiden. Für das Turnier registrierten sich 3,929 Spieler (neuer Rekord!). Durch diesen großen Ansturm wurde ein weiterer Tag 2 im Turnier erforderlich und die Pokersessions waren mit bis 16 Stunden Spielzeit dicht an der Schmerzgrenze.
hinkle
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Hinkle konnte sich im Turnierverlauf nicht deutlich vom Feld abgrenzen und mit Pro's wie Chris Ferguson im Feld, hatte Hinkle kaum jemand für den Turniersieg auf der Rechnung.Vor dem Final-Table beratschlagte sich Grand mit seinem Bruder. Dieser konnte im letzten Jahr beim WSOP-Main-Event die Geldränge erreichen. Seinen Ratschlag, zu Beginn des Final-Tables aggressiv zu spielen und die tighte Spielweise der Gegner zu nutzen, setzte Grant in die Tat um und konnte seinen Chipstack auf über eine Million spielen.
 
In seinem ersten WSOP-Turnier konnte sich Hinkle das begehrte Bracelett und Preisgeld von $831,662 sichern.