It's all over now, baby …. Scotty Nguyen (Foto) gewinnt das $50,000 H.O.R.S.E-Event.

scot

 

 

 

 

 

 

 

 

Erik Lindgren ging als Chipleader in das H.O.R.S.E-Finale aber der Finaltisch hatte es in sich:

Seat 1: Matt Glantz 1,445,000

Seat 2: Huck Seed 1,200,000

Seat 3: Patrick Bueno 695,000

Seat 4: Lyle Berman 1,430,000

Seat 5: Scotty Nguyen 3,535,000

Seat 6: Barry Greenstein 1,955,000

Seat 7: Michael DeMichele 905,000

Seat 8: Erick Lindgren 3,680,000

"E-Dog" Lindgren  wurde dann tatsächlich "nur" 3. und musste das Heads-Up Nguyen und DeMichele überlassen. Scotty hatte einen gigantischen Chipvorsprung und entschied das Spiel für sich. Der charismatische Spieler konnte sich über sein 5. Bracelet freuen und bekam den Chip-Reese-Award verliehen.

award

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Achja, 1,989 Millionen Dollar gab's auch noch für den Sieg … aber wer pokert schon für's Geld 🙂

 

quelle: pokernews.com