Der 32jährige benötigte ein paar WSOP-Jahre für sein erstes Bracelet. In diesem Jahr gab es endlich die Initialzündung. Mit dem $5,000 Mixed-Hold'em Turniersieg gewann der Profispieler sein erstes Bracelet.

In den letzten Wochen schaffte er es an 3 WSOP-Finaltable und 4x in die Geldränge. Insbesondere mit seinem 3. Platz im $50,000 HORSE-Event beeindruckte der Kalifornier.

En Titel "WSOP Player of the Year" hat sich Lindgren also redlich verdient.

 

 

quelle: pokerolymp.de