Randnotiz aus dem WSOP-Hexenkessel: Phil Hellmuth versucht weiterhin seinen Bracelett-Vorsprung auszubauen, scheiterte allerdings auf dem 31. Platz. Nachdem zweimal seine Drillinge gerivert wurden (einmal Set over Set und dann runner runner Flush) war er auf Tilt und schied dann schnell aus. Über seine Mitspieler konnte er natürlich keine netten Worte verlieren. 
 
Stattdessen kam ein „The guy in the yellow shirt is the worst player I've ever seen“. 
 
hellmuth