337 Spieler aus 27 Ländern gingen an den Start.

Inzwischen ist das Turnier keine Männerdomäne mehr. Annie Duke, Jennifer Harman und Katja Thater konnten für das „schwache“ Geschlecht Armbänder erspielen und auch beim Main-Event kämpfen noch Frauen um die Krone. Maria Ho (Foto) und Kelle Jo McGlothin schafften mit knapp unter einer Million an Chips
die Qualifikation für den 5. Tag.

ho

In den letzten Tagen hat ein blinder Spieler beim WSOP-Main-Event großes Medieninteresse erzeugt. inzwischen ist Hal Lubarsky auf dem 193. Platz ausgeschieden. Da Hal ohne die üblichen Tells auskommen musste, ist dies eine beachtenswerte Leistung.

In den Tag 5 starten nur noch 112 Spieler. Dag Martin Mikkelsen ist Chipleader und stapelt $3,7 Millionen vor sich. Damit hat er mehr als eine Million an Chips als der Zweitplatzierte. Der Average-Stack liegt bei $1,1 Millionen und die Blinds liegen bei $10,000/$20,000

quelle: cardplayer.com / pokerlistings.com