Remmidemmi auf der Insel Zypern. Mit Full Tilt als Sponsor gibt es den wohl exotischsten Pokerstop im WPT-Kalender.

Die Spieler konnten direkt vom Strand an die Pokertische, mussten die Sonnenbrillen also gar nicht absetzen 🙂

Am ersten Starttag registrierten sich 91 Spieler. U.a. mit am Start: Huck Seed, Dan Harrington, Jeffrey Lisandro, Shaun Deeb, Antonio Esfanidiari, Sorel Mizzi und Layne Flack. „Back-to-Back“-Flack war dann auch die Attraktion im Spielsaal. Er erspielte sich einen groĂźen Stack (teilweise 150k) und konnte immerhin 112k mit in die nächste Runde nehmen.

Am Tag 1B registrierten sich weitere 90 Spieler. Mit einem Gesamtteilnehmerfeld von 181 Leuten ergibt dies einen Gesamtpreisgeld in Höhe von 1,755,70. Der Gewinner kassiert eine Prämie von $579,165. In dem relativ übersichtlichen Spielerpool wimmelte es von Pro's aus dem Sponsorenlager: Howard Lederer, Chris Ferguson, John Juanda, Phil Gordon, Andy Bloch, Allen Cunningham, Patrik Antonius, Mike Matuso und Eli Elezra sorgten für ein starkes Feld.

125 Spieler durften am Tag 2 wiederkommen. Die Blindlevel dieses Tages sollten nur 55 Teilnehmer ĂĽberleben. Auf der Liste der Opfer waren u.a. Matusow, Lederer, Antonius und auch Phil Gordon zu finden. Gordon hatte im Turnier einen Traumstart am Tag 1B … aber der Horror vom Tag 2 endete dann in den Zuschauerrängen. Des einen Leid ist des anderen Freud … die verlorenen Chips suchen ein neues Zuhause und Nenad Medic gehörte zu den besten Sammlern. Er erspielte sich die FĂĽhrung.

Dritter Tag, neuer Chipleader: Layne Flack gab Gas und erspielte sich die FĂĽhrung – 20 Spieler sind noch auf den Fersen. Nicht mehr auf Titeljagd: Andy Bloch, Allen Cunningham, Chris Ferguson, Dan Harrington und Sorel Mizzi.

Mit Huck Seed, Jonathan Little und Nenad Medic an den Tischen ist eine ChipfĂĽhrung fĂĽr Flack natĂĽrlich eine Garantie fĂĽr ……… garnix! ^^

Der vierte Tag war fast erholsam … nur 2 Blindlevel wurden gespielt und das Feld reduzierte sich von 21 auf 10 Finalisten:

Rep Porter – 1,786,000
Jonathan Little – 972,000
Layne Flack – 952,000
Steven Fung – 681,000
Huck Seed – 669,000
Uri Keidar – 583,000
Janar Kiivramees – 509,000
Rony Jazzar – 437,000
Thomas Bichon – 396,000
Nenad Medic – 256,000

In der nächsten Runde geht der Kampf um die Plätze am TV-Final-Table in die Vollen.