571 Spieler registrierten sich für das Event an den beiden Starttagen. Dem Sieger winken damit 450,000 Euro und insgesamt werden 1,75 Millionen Euronen auf die Spieler verteilt. Für die hohe Resonanz dürfte das inzwischen bekannte „neue einkaufen“ am Tag 1B sein aber auch die zeitliche Nähe zum anstehenden EPT-Event dürfte sich positiv bemerkbar gemacht haben.
 
218 Spieler schafften einen guten Turnierstart und die Qualifikation für die zweite Runde. Mit Olivier Busquet und Shannon Shorr machte das Kartenpech aber auch vor großen Namen nicht halt.
 
Am Tag 2 wurde dann in Richtung Preisgeld Kurs genommen. Die ersten 63 Plätze wurden bezahlt und keiner wollte mit leeren Händen den Tisch verlassen. Aber der Wille allein ist nicht ausschlaggebend … im Lauf der Level verabschiedeten sich deshalb neben Martin Staszko auch James Akenhead, Eoghan O'Dea und Steve O'Dwyer.  Yury Gulyy riskierte seine Chips mit AK – verlor gegen A6 und wurde offizieller Bubble-Boy des Turniers. Damit hatten die verbleibenden Spieler Feierabend und immerhin € 6,400 Preisgeld sicher. Die Spieler, unter ihnen auch Eugene Katchalov, hofften natürlich auf deutlich mehr. Während Katchalov als Shortstack in die nächste Runde musste, durfte sich der Chipleader Martins Adenya aus England größere Hoffnungen auf das Finale machen.
 
Der dritte Tag des Events hatte es – auch zeitlich – in sich. Erst nach 15 Stunden Spielzeit waren die sechs Finalisten ermittelt. Adenya konnte den Lauf vom Vortag nicht fortsetzen und verlor die Führung und dann die restlichen Chips. Auf Platz 19 war sein Traum vom Titel beendet. Eugene Katchalov scheiterte beim Comeback und ging auf den Weg zum Finale verloren. Dafür lief es bei anderen Spielern besser. Hier ist Stanislaw Kretz hervorzuheben. Im Laufe des Marathon-Tages konnte sich der junge Deutsche an die Spitze spielen und trifft nun im  Finale auf die u.a. Gegner: 
 
Adria Balaguer – 1,315,000
Andrey Pateychuk – 2,310,000
Benjamin Pollak – 4,865,000
Russell Carson – 725,000
Stanislav Kretz – 6,300,000
Sigurd Estelad – 1,575,000