Die letzten sechs Teilnehmer wurden am vierten Spieltag ermittelt. 27 Kandidaten hofften auf die Million Dollar Siegprämie und 21 davon trösten sich inzwischen mit den erreichten kleineren Summen.

 

Den Bubbleboy für den TV-Final-Table fand man in Vigen Manukyan der rannte mit 22 in Prahlads Friedmans QQ. Der siebte Platz brachte immerhin $64,400 Prämie.

 

Als Chipleader geht Kevin Schaffel in den Endspurt. Nachdem er sich für die November Nine (WSOP-Main-Event) qualifizierte läuft es nun also auch bei der WPT super für den „Newcomer“.

 

Hier die Finalisten mit Chipstand:

 

Sam Stein – 743,000
Todd Terry – 2,219,000
Kevin Schaffel – 2,234,000
Prahlad Friedman – 1,476,000
Mike Krescanko – 1,209,000
Toto Leonidas – 580,000