Cornel Cimpan gewinnt das Finale und ist neues Mitglied im Club der Pokermillionäre.

Mit Chris Ferguson war der bekannteste Spieler am Finaltisch gleichzeitg der Shortstack. Jesus schaffte kein „Comeback und nach 66 Händen endete das Turnier für ihn auf dem 6. Platz für immerhin $240,538 Preisgeld.

Cimpan hatte mehr Glück. Er konnte seinen eher kleinen Chipstack vergrössern und der anfängliche Chipleader Karagulleyan büsste gleichzeitig an Boden ein um dann auf den 4. Platz auszuscheiden ($430,963 Preisgeld).

In das Heads-Up schaffte es Binh Nguyen der für den zweiten Platz $935,424 kassierte. Cimpan holte sich mit der letzten Hand (K5o vs. A9) den Titel und ganze $1,6686,760.