Champs-Elysées, Aviation Club und ein WPT-Event. Paris ist eine Reise wert. Seit 2005 gab es in der französischen Metropole kein WPT-Event … das Interesse an dem €10,000 Buy-In-Turnier sollte also groß sein. Bis zu 400 Spieler haben die Möglichkeit den Titel und das Preisgeld zu gewinnen.

paris

Am ersten Starttag registrierten sich 106 Spieler und 53 schafften es Chips in den Tag 2 zu retten. Sorel Mizzi hatte einen bewegenden Turniertag – nach gutem Start und einiger Zeit als Chipleader kamen die Cooler und am Ende war nur noch etwas mehr als der Startstack für die nächste Runde übrig. Antoine Saout liess sich das Heimspiel natürlich nicht entgehen und qualifizierte sich ebenfalls für den Tag 2.

Für Arnaud Mattern und Antony Lellouche lief es ebenfalls gut, diese beiden sind in den aktuellen Top Ten zu finden. Chipleader von Tag 1A ist Fabrice Tuil.