Den zweiten Starttag nutzten weitere 196 Spieler für eine Registrierung. Im Feld waren wieder 25 Bountys verteilt. Glücklicher Chipleader (mit $10k Bonus als Prämie hierfür) wurde Eugene Katchalov.

Das erste Kopfgeld des Tages verdiente sich Eli Elezra der mit A8s gegen AQ von David Williams den Flop traf und die letzten Chips von Williams damit einkassierte. Weitere Eliminierungen: Erik Seidel, Erick Lindgren und Annie Duke. UB-Kollege Joe Sebok wehrte sich zwar nach Kräften verlor seine Chips allerdings mit AK vs AJ … der Gegner bastelte über das Board eine Straight und Sebok wartet weiter auf einen guten Lauf in den großen Turnieren.

John Phan, Joe Hachem, Men Nguyen und auch Antonio Esfandiari konnten ebenfalls das Kopfgeld nicht in die nächste Runde retten und machten jeweils einen Gegner froh bzw. $5k reicher.

Am Tag 2 des Turniers werden die verbleibenden 126 Spieler aufeinandertreffen.  Im Rennen sind u.a. noch Phil Hellmuth, Jerry Yang, Scotty Nguyen und J C Tran.