Während die meisten Teilnehmer inzwischen die Aussicht genießen, sind einige Spieler weiter auf die Karten konzentriert und hoffen auf den FinalTable. 
 
Von den insgesamt 504 Teilnehmern überstanden 234 die Tage 1A-C. Das Preisgeld liegt bei $4,893,300 und für den Turniersieg gibt es $1,361,724. Als Sahnehäubchen gibt es für den Gewinner (wie immer bei WPT-Turnieren) noch eine Einladung für das WPT Championship Event. 
 
Gus Hansen, Victor Ramdin, Gavin Smith und Dan Harrington konnten sich nicht für den 3. Tag qualifizieren. Diese Profis können dem Chipleader Joe Cassidy also nicht mehr gefährlich werden. Außerdem im oberen Feld dabei: Jeff Madsen und David Singer. Insgesamt sind 79 Spieler für den 3. Tag qualifiziert. 
 
www.cardplayer.com