Während die viele Großkaliber des Pokerzirkus‘ in Australien „abhängen“, konnte sich Allen Carter bei der Southern Poker Championship einen WPT-Titel und eine Million USD Preisgeld sichern.

Auich wenn der Final Table die großen Namen vermissen ließ, waren mit Erick Lindgren, Scott Clements, T.J. Cloutier, Hoyt Corkins, Layne Flack, Kristy Gazes und Vanessa Rousso viele bekannte Pro's im Rennen – was wäre ein WPT-Event ohne Prominenz. Hier das Ergebnis inklusive Preisgeld:

1st: Allen Carter – $1,025,500
2nd: Bobby Suer – $501,028
3rd: Soheil Shamseddin – $263,725
4th: Hilbert Shirey – $184,607
5th: Tyler Smith – $134,500
6th: Chuck Kim – $105,490