Die Live-Action der WSOP ist (vorerst) zu Ende. Die virtuellen Tische werden also wieder stärker frequentiert und PokerStars gibt den Kunden selbstverständlich neue Ziele. Die WCOOP ist geplant. Ein vollständiger Turnierplan steht beim Anbieter zur Verfügung. Interessierte Turnierspieler können die Sommerwochen also für Satellites nutzen um möglichst günstig an die Turniertickets zu gelangen.

Insbesondere bei dem $5,200 Main-Event dürfte es sich lohnen das Ticket per Satellite anzuvisieren. In diesem Event werden dem Sieger eine Million Dollar Prämie garantiert!

Am 2. September geht die WCOOP-Action los. Mit einem $215-NLHE-6max, $10,300 NLHE-Highroller und einem $215 NLHE-FullRing-Event geht es direkt in die Vollen. In den Folgetagen werden dann auch die anderen Pokervarianten angeboten. Bis zum 23. September sollte jeder Pokerfan auf seine Kosten gekommen sein.

Nach 62 Events ist der Spass dann vorbei und Millionen an Preisgeld sind verteilt. Wer hat noch nicht …wer will nochmal?