PokerStars kann mit dem Start der neuen Series sehr zufrieden sein. Beim ersten Event dem $215 Buy-In NLHE 6max Turnier registrierten sich 7217 Spieler und das garantierte Preisgeld von 1 Mio wurde locker überschritten.

Insgesamt wurden 1,443,400 Dollar ausgespielt und der Turniersieger "shane147" kassierte hiervon $212,179 Prämie.

Beim 2. Turnier dem Pot-Limit 5-Card Draw spielten 1,024 Spieler. Dies ist eine kleine Überraschung – diese Variante ist eher ein Exot und galt als Geheimtipp für die langjährigen Pro's. Durch die hohe Teilnehmerzahl gab es auch hier kein Overlay, die versprochenen $100,000 wurden sogar mehr als verdoppelt (Preispool: $204,800).

Daniel Negreanu schied auf dem 181. Platz knapp vor dem Geld aus (156 Plätze wurde bezahlt). Ein PokerStars-Pro schaffte es immerhin fast an den Final-Table …aber Hevad "RaiNKhAN" Khan musste auf dem 7. Platz die Segel streichen. Gewonnen hat das Turnier schliesslich "ImBillMcNeal" der hierfür $34,201 auf's Pokerkonto bekam.

Details über anstehende WCOOP-Events gibt es bei PokerStars.