Der in Litauen geborene Australier ist in der Pokerszene bekannt wie ein bunter Hund … und das macht sich Party Poker nun zu Nutze.

Der Geschäftsmann hat in seiner Pokerkarriere über $4 Millionen an Turnierpreisgelder gewonnen und dürfte auch im Cash-Game schwarze Zahlen erspielt haben. Für Furore sorgte G mit verbalen Ausfällen an TV-Pokertischen. Mit großer Klappe verunsicherte bzw. verärgerte er die Mitspieler und die Video-Clips sind bereits Evergreens bei youtube und pokertube.

Die Pokerseite von Tony G (TonyGpoker.com) wurde ebenfalls an Party veräussert. Die Spielerbasis wechselt zum renommierten Anbieter Noble Poker … diese Seite ist bereits seit längerer Zeit Eigentum von Party Poker. Damit verläuft der Wechsel für die Kunden ohne Probleme und große Umgewöhnung, sowohl TonyGPoker als auch Noble gehören zum iPoker-Netz.

Tony G ist über den Vertrag sehr glücklich und freut sich auf der Pokertour für das Team Party Poker spielen zu dürfen. Seinen ersten großen Auftritt unter neuem Logo wird er bei den Aussie Millions geniessen dürfen.