durrrIm Bluff-Magazine entschuldigt sich der 23jährige bei den Fans für die langwierige erste Challenge gegen Patrik Antonius. Durch Zeitverschiebung und Terminschwierigkeiten war dies leider nicht zu ändern.

Für die nächsten Herausforderungen wird ein Zeitfenster vereinbart. Lt. Durrrr soll die nächste Challenge eine Spielzeit von zwei bis drei Monaten haben. Nächster Gegner ist Brian Townsend und Durrrr ist überzeugt das die 50k Hände in kurzer Zeit erreicht sind. Gegen Townsend sind auch Tage möglich an denen wir 5,000 Hände der Wette spielen, so Dwan in der Mai-Ausgabe des Magazins.

Die nächste Challenge wird sicher nicht den Medien-Hype erhalten … trotzdem dürfte das Duell interessant werden, Townsend ist schließlich für akribische Vorbereitung berühmt und wird bestimmt mit einer guten Taktik in das Match gehen.

Ein Starttermin steht noch nicht fest … erst sind ja noch einige Hände gegen Antonius abzuspielen.