Die Olympiade in Rio ist Anlass für viele Unternehmen, passende Promotion zu starten. 888poker kombiniert das Thema mit einer Turnierserie mit kleinen Buy-Ins.

Summer ChampionChipsDie Olympischen Spiele bei 888poker beginnen am 14. August mit der „Eröffnungsfeier“, einem 6-Max-NLHE. Für 5 Dollar Einsatz geht es um mindestens $5.000 Preisgeld. Am 21. August findet das Main-Event unter dem Namen „Marathon“ statt.

Bei den „888poker Summer ChampionChips“ liegen die Buy-Ins zwischen 1 und 55 Dollar. Einen Startstack für das Main-Event erhält man für relativ bescheidene 30 Dollar. Die Turniere locken dabei mit garantierten Preisgeldern die Spieler. Für die insgesamt 18 Turniere führt der Veranstalter ein Leaderboard, und der erfolgreichste Spieler darf sich über eine Extraprämie in Höhe von $1.000 freuen. Insgesamt gibt es die Garantie auf $150.000 Preisgeld.

Wie üblich gibt es – trotz der niedrigen Eintrittspreise – auch für Events dieser Serie passende Satelliten. Damit sich das Motto wiederfindet, wurden sämtliche Turniere der Serie mit Sportarten benannt. Selbst wenn man den Zusammenhang mit den Olympischen Spielen albern findet, taugt der hiesige Sommer kaum zum Freibad oder Grillen. Warum also nicht ein paar Dollars riskieren. Während man bei den $1-Dollar-Turnieren immerhin um $1.000 – $3.000 garantiertes Preisgeld spielt, werden beim Main-Event bereits $50.000 Minimum verteilt.

Das Highroller-Turnier ist mit $55 Buy-In eingepreist und im Turnierplan als „Weightlifting“ bezeichnet. Schafft man es, von der $30.000 Garantiesumme zu profitieren, können demnächst auch „richtige“ Highroller-Events in Angriff genommen werden.

Ein verregneter Sommer als Karriere-Kickstarter in Sachen Turnierspiel? Das wäre nicht das Schlechteste – viel Glück.