Trotz Glück in der Liebe bleibt das Glück im Pokerspiel. 
David Benyamines Pokererfolge scheinen durch das private Glück mit Erica Schoenberg (Foto) nicht gefährdet zu sein und die Redensart „Glück im Spiel und Pech in der Liebe“ bleibt unbestätigt.
 
 
esLt. HighStakesdb.com konnte der Pokerprofi in der letzten Wochen in einigen sehr erfolgreichen Pokerrunden mehrere 100.000 Dollar gewinnen. Es begann am 04. August bei Full-Tilt mit Pot-Limit Omaha und einem Gewinn von über $314,000. Leidtragender dieses Runs war die Bankroll von einem Gegner mit dem Nick „EDEE“. Dieser verlor an diesem Tag insgesamt eine halbe Million Dollar an seine Mitspieler. 
 
In der Folgewoche gab es dann etwas $1.000/$2.000 Online-H.O.R.S.E-Action mit einem Gewinn für Benyamine in Höhe von $143,000. Auch Doyle Brunson konnte in dieser Session $69,000 gewinnen. Eli Elezra, ebenfalls am Tisch, verlor stattliche $142,000. 
 
Auch in den folgenden Tagen konnte Benyamine die H.O.R.S.E-High-Stakes-Tische dominieren. Er konnte sich auch gegen Gus Hansen und Andy Bloch auf seine Glückssträhne verlassen und strich weitere $163,000 ein. Hansen verlor $81,000 und Elezra weitere $22,000. 
 
Danach ging es wieder an die Pot-Limit-Omaha-Tische ($200/$400). Hier lief es dann ausnahmsweise mal anders herum: Benyamine verlor $129,000 und Hansen machte seinen H.O.R.S.E-Verlust vergessen … er gewann $432,000! 
 
Aber über diesen Gewinn konnte sich der Däne nicht lange freuen. Beim $1,000/2,000 Omaha -Limit Hi-Lo revanchierte sich Benyamine (Foto) noch am gleichen Tag. Er kassierte $427,000 und davon kamen $293,000 direkt aus Hansens Brieftasche. 
 
david 
 
quelle: pokerlistings.com