Seit dem 10.05.15 sind die Turniergrinder im siebten Poker(Stars)Himmel. In der Spring Championship of Online Poker (SCOOP) garantiert PokerStars den Spielern in 138 Turnieren mindestens 40 Millionen Preisgeld, dementsprechend groß ist die Action.

In der ersten Woche konnte Jason Mercier für Furore sorgen. Der Team PokerStars-Spieler gewann innerhalb von 2 Tagen zwei Events. Zuerst gewann er das SCOOP #5-High ($2.100 Buy-In) und damit das erste Badugi-Turnier in seiner Karriere. Kurz darauf konnte er von seinem Erfolg im NL-5-Card-Draw- Event (SCOOP #8-High für $2.100) berichten.

Damit führt Mercier das diesjährige SCOOP-Ranking selbstverständlich an. Aber mit Fedor Holz und Sorel Mizzi haben bereits weitere Profis in dieser Woche Events gewonnen und für die Rangliste gepunktet. Es kann also noch viel passieren … ab in die Lobby – dann ist man dabei 🙂