Rekorde motivieren, schaffen  Aufmerksamkeit und sind ein Steckenpferd von PokerStars. Vor zwei Jahren wurde von Stars der Weltrekord für das größte Pokerturnier aufgestellt. Damals haben sich 149,196 Spieler beteiligt und den Eintrag in das Guinness-Buch der Rekorde perfekt gemacht.

Anfang Dezember (am 4.12. um 18.30 Uhr) soll dieses Ergebnis erneut getoppt werden. PokerStars bietet allen Kunden die Chance für nur einen Dollar an diesem Event teilzunehmen. Es gibt ein garantiertes Preisgeld in Höhe von 250,000 Dollar und der Sieger wird auf alle Fälle mit 50k prämiert.

Natürlich werden auch zahlreiche Prominente aus dem Team von Pokerstars mit am Start sein. Neben dem Spaß mit bspw. Bertrand Grospellier oder dem frischgebackenen Weltmeister Pius Heinz an einem (virtuellen) Tisch zu sitzen, werden zursätzliche Bountys verteilt. Für jeden eliminierten TeamPro werden dem Spieler $10 in den Account gutgeschrieben.

In Sachen „neuer Rekord“ sind übrigens Branchenkenner optimistisch – das ist beeindruckend, schliesslich fehlen dieses Mal die amerikanischen Kunden (Stichwort Black Friday). Allerdings werden logischerweise viele Spieler versuchen aus $1 stolze $50,000 zu zaubern – das wäre nämlich ein nettes Weihnachtsgeschenk.