2012-12-25_11-48-33Auch bei der letzten FTOPS fiel wieder auf, dass die Rush (also Turbo)-Varianten der Events extrem hohen Zuspruch fanden. Die Spieler möchten um große Preisgelder spielen ohne 24 Stunden-Grind-Marathons absolvieren zu müssen. PokerStars hatte den Trend bereits vorab erkannt und mit der „Turbo Championship of Online Poker“ (TCOOP) eine passende Turnierserie erfolgreich gestartet.

Nun hat der Marktführer im Online-Poker die zweite Ausgabe der Turnierreihe angekündigt. Vom 17. – 27. Januar werden 50 Events durchgeführt. Im Vergleich  zum Vorjahr steigt der garantierte Preispool um 5 Millionen Dollar auf imposante $15 Millionen.

Die Buy-Ins beginnen mit $7,50 moderat, haben aber eine Bandbreite bis $2,100 (High-Roller-Event). Deshalb bietet sich die Teilnahme an den zahlreichen Satellites an.

Am 17. Januar beginnt das Spektakel mit einem NL-Hold‘em-6-Max Turnier. Für $27 Buy-In spielen die Teilnehmer um mindestens $750k Preisgeld. Am 27. Januar gibt es dann mit dem $700-Main-Event das große Finale. Hier werden $2 Millionen an Preisgeld garantiert und für den Sieger sind mindestens $300k reserviert.

Das Online-Jahr 2013 beginnt für die Turnierspieler also vielversprechend …