Das größte wöchentliche Online-Turnier steigert sich nochmals. Nachdem das Teilnehmerfeld kontinuierlich wuchs und das garantierte Preisgeld von 1 Million Dollar regelmäßig überschritten wurde, hat PokerStars nun das garantierte Preisgeld auf $1,5 Mio angehoben.

Namentlich wird sich bei dem Event nichts ändern, nur das Preisgeld wird nach oben angepasst. Fred_Brink konnte im letzten Millions als erster Spieler von der neuen Summe profitieren. Er kassierte am 4. August für seinen Turniersieg $204,198.

Auch das Sunday-Warm-Up bekommt ein neues Preisgeld garantiert. Lag das Mindestpreisgeld bisher bei $500,000 liegt es nun wöchentlich bei $750,000. 

Außerdem bietet PokerStars nun wöchentlich ein $530 Buy-In Turnier an – das garantierte Preisgeld liegt bei $250,000. Am Ende des Monats erhöht sich das Buy-In für dieses Highroller-Event auf $1,030 Buy-In.

Mit diesen Veränderungen stimmt PokerStars gut auf die anstehende World Championschip of Online Poker ein (Beginn: 05.09.08). In dieser Serie werden insgesamt 33 Turniere gespielt. Höhepunkt ist das Main-Event mit garantiertem Preisgeld in Höhe von $10 Millionen.