Die Pokerseiten PokerRoom und EuroPoker werden dem Eigentümer Bwin einverleibt. Den Spielern wird selbstverständlich die Möglichkeit zum Account-Transfer gegeben. Eine große Umstellung bzw. Komplikationen erwarten weder Anbieter noch Kunden. Schliesslich gehören alle drei Seiten zum Ongame-Netzwerk.

Bwin hatte die beiden Seiten bereits 2006 gekauft und die Zusammenführung war lediglich eine Frage der Zeit. Mit den Spielern unter einem Dach sollen weitere maßgeschneiderte Angebote die Attraktivität des Anbieters steigern.