Mit den wachsenden Spielerzahlen soll auch die Turnieraction bei PKR steigen. Der Anbieter hostet deshalb jeweils am letzten Samstag eines Monats ein $75,000 Guar-Turnier. Der Turniersieger wird mindestens $18,000 Preisgeld kassieren. 
 
Das Turnier wird eine gute Struktur haben und damit den guten Spielern auch Möglichkeiten für gute Platzierungen bieten, so Neil Wright (Cardroom-Manager PKR). Die Spieler starten mit 5,000 Chips und die Blinds steigen alle 20 Minuten. 
 
Das Buy-In für dieses Event beträgt $250 aber natürlich laufen ständig Satellites ab $1,28. Weitere Details gibt es -wie üblich- direkt beim Anbieter. 
 
quelle: pokerlistings.com