ihatejuiceWieder einmal duellierten sich die beiden Pro’s beim Heads-Up-Limit-Hold’em. Mit Blinds von $3k/$6k waren starke Nerven gefordert.

Dieses Mal waren die Swings schon beachtlich. Der Deutsche (Foto) konnte einen guten Start hinlegen und gewann $241k die sich Antonius aber wieder zurück erobern konnte. Während Juice an einem Tisch heiß lief (er holte dort $493k) revanchierte sich der Finne am Nachbartisch mit +$385k.

Nachdem einige Millionen Dollar riskiert waren hatte der Deutsche das gute Ende dieses Mal für sich. Er gewann $73,000.