Nachdem PartyPoker die WPT gekauft hat, lässt die erste große Aktion nicht lange auf sich warten. Für die WPT LAPC laufen nun Satelliten in denen die Spieler Turnierpakete im Wert von $14,000 erspielen können. Im Paket sind das Buy-In in Höhe von $10,000, 7 Übernachtungen und $2,500 Taschengeld enthalten.

Die LAPC ist eines der renommiertesten Turniere in Los Angeles, im letzten Jahr „stritten“ 696 Pokerspieler um den Titel. In diesem Jahr könnten es dank Online-Qualifikanten noch mehr Teilnehmer werden. Für die Onlinequalifikanten hat sich PartyPoker noch ein Goodie ausgedacht. Sollte einer der PartyPoker-Qualifikanten das Turnier gewinnen, zahlt PartyPoker einen Bonus von $1 Million. $500,000 erhält der Sieger zusätzlich zum Preisgeld. Die restlichen $500,000 werden auf die anderen PartyPoker-Qualifikanten verteilt. Damit werden auch die früh Ausgeschiedenen zum Daumen drücken motiviert 🙂

Das Turnier läuft vom 26. Februar bis zum 04. März. Alle Details zu den Satelliten finden sich auf der Website von PartyPoker.