Der diesjährige Sieger der Aussie Millions wird künftig unter dem Logo von Party Poker spielen. Der 23jährige Australier hat seinen Job nach dem Gewinn von $2 Millionen Australischen Dollar an den Nagel gehängt und widmet sich nun seiner Karriere als Pokerprofi.

Mit dem neuen Sponsor wird die Teilnahme am weltweiten Pokerzirkus natürlich viel einfacher. Vermutlich wird Krost beim WPT Grand Prix in Paris seinen ersten offiziellen Auftritt als Mitglied im Team Party Poker haben. Dort kann er dann auf seine neuen Teamkollegen Mike Sexton, Kara Scott, Dragan Galic, Bodo Sbrzesny und Ian Frazer treffen.

 

krost