In den letzten Wochen gab es einige neue Rekorde in Sachen Pot-Höhe. An einem Tag gewann Tom -durrr- Dwan einen $618,000 Pot gegen "LarsLuzak" und verlor mit AA gegen John Juandas KK einen $687k Pot nachdem Juanda seinen 2-Outer auf dem Board traf. Juanda verlor wiederum einen $687k Pot gegen Phil Ivey. Ivey hielt ein Set und Juanda einen Flusdraw der nicht ankam.
Tom Dwan war Pechvogel des Tages und rannte mit KK in AA die diesmal die Oberhand behielten. "Urindanger" freute sich über den Pot von $723,938 und hält nun den Rekord in der Kategorie "Größter Pot im Online-Poker".
Nachdem Dwan in der Übersicht inzwischen fast Breakeven ist, gilt "elmariachimacho" als einer der größten Verlierer. Hinter diesem Nick soll sich (Gerüchte Gerüchte) der Milliardär Guy Laliberte verbergen. Wenn dem so ist, können die $800,000 Verlust die Bankroll nicht wirklich gefährden 🙂
quelle: pokerlistings.com / pokernews.com