iveyDer deutsche Highroller „Kagome Kagome“ konnte in 2011 noch keine Trendwende einläuten. In den letzten Wochen verlor er an den Limit-Hold'em-Tischen $800,000. Eine der letzten Sessions nutzte Phil Ivey (Foto) um mit einem Gewinn von $500k seine bisherigen Verluste 2011 auf Kosten des Deutschen auszugleichen.

Isildur1 versucht weiter seine Bankroll nach oben zu spielen, scheitert aber regelmäßig an Scott „urnotindangr“ Palmer. Der Highroller entwickelt sich zum Angstgegner und gewann in der letzten PLO-Session in nur 400 Händen $175k.

Gus Hansen zieht weiter seine Kreise und wurde vom Downswing bisher verschont … sein Gesamtgewinn Online liegt in diesem Jahr bereits bei über 3 Millionen Dollar. Daniel Cates konnte mit $181k Gewinn in der letzten Woche seine Jahresverluste reduzieren und dürfte demnächst wieder schwarze Zahlen schreiben.