Bei Full Tilt begann heute die beliebte Mini-FTOPS. Bis zum 20. Dezember können sich die Turnierspieler für moderate Buy-Ins ($10 bis $250) in das Pokergetümmel werfen.

In 25 Events werden $4,000,000 an Preisgelder garantiert.

Das teuerste Event ($250) ist das 2-tägige No-Limit Holdem. Für das von Howard Lederer gehostete Main-Event, mit garantiertem Preisgeld von $600,000, sind $50 Buy-In zu zahlen. Den detaillierten Turnierplan kann man beim Anbieter einsehen.