Auch oder gerade bei sinkender Kundenachfrage stecken die Verantwortlichen bei Full Tilt Poker den Kopf nicht in den Sand. Mit der nächsten „Micro Turbo Online Poker Series“ will man in Sachen Traffic verlorenen Boden wieder gutmachen.

Uns Spieler erwarten in zwei Wochen zahlreiche Events und mehr als eine Million Dollar an garantiertem Preisgeld. Am 25. Mai startet die Serie mit einem NLHE-Freeroll in dem $50k verteilt werden.  Das Main-Event ist über mehrere Starttage geplant und garantiert mindestens $400,000 im Preispool.

Sämtliche Turniere bieten eine Multi-Entry-Option. Trotzdem könnte es in einigen Fällen zu einem Overlay kommen. Das war bei der letzten Turnierserie von Tilt der Fall und dürfte den Spielern auch bei der MTOPS gefallen.

Wie üblich gibt es zahlreiche Möglichkeiten die Buy-In-Kosten zu reduzieren. Sämtliche Satellites sind in der Lobby „ausgeschildert“. Den vollständigen Turnierplan gibt es auf der Anbieterseite. Dort sollte jeder seine Lieblingsvariante heraussuchen, um den Spieltag im Kalender zu vermerken.