MicroMillions8_teaserNach den WSOP-Wochen wird der Traffic bei den Online-Anbietern wieder steigen und der Bedarf an Turnieren wächst. Im Juli springt PokerStars mit der achten Version der „Micro Millions“ für die Besitzer kleinerer Bankrolls in die Bresche. Die Buy-Ins liegen zwischen $0,11 und $11 … für dieses kleine Investment bekommt man ganz beachtliche Preisgelder garantiert. Der Haken an der Angelegenheit … man kämpft in riesigen Teilnehmerfeldern.

Am 28. Juli endet diese Series und man darf sich dann auf Full Tilt Poker austoben.

Hier beginnt am 3. August die nächste „Full Tilt Online Poker Series“.  Bis zum 17. August werden Pokerturniere für alle Varianten angeboten. Zielgruppe sind hier eher die Regulars. Wer Buy-Ins ab $50 aufwärts nicht mit seiner Bankroll vereinbaren kann oder will, sollte sich über die zahlreichen Satellites eine Chance auf die garantierten Preisgeldsummen erspielen. Wenn man es in eines der Turniere schafft, darf man in einem deutlich kleineren Spielerfeld um ein hohes garantiertes Preisgeld spielen.

Man muss sich Gelegenheiten schaffen … hier warten einige. Viel Glück.